Ehrungen für Brigitte Klingebiel und Ralf Schiborr

Der erste gemeinsame Fußballtag der Kreise Hannover Stadt und Hannover Land in Burgdorf am 25.6.2017 hatte nicht nur für die geplante Fusion der beiden Fußballkreise im Jahr 2018, sondern auch für den TUS Röddensen eine besondere Bedeutung.

Wurden doch dort unsere beiden ehrenamtlich Tätigen Brigitte Klingebiel und Ralf Schiborr für ihre langjährigen Ehrenämter ausgezeichnet.

Brigitte Klingebiel ist seit 1977 geprüfte Schiedsrichterin und auch seit diesem Tag für den TUS Röddensen in dieser Funktion unterwegs. Zudem bekleidet Brigitte bei uns seit Jahren, nach dem Ausscheiden von Georg Ahlvers, die wichtige Position des Schiedsrichter Obmanns.

Der NFV zeichnete Brigitte Klingebiel für ihre besonderen Verdienste am 25.6.2017 mit der goldenen Verdienstnadel des NFV für 40 Jahre Schiedsrichtertätigkeit aus.

Damit aber nicht genug, der DFB Schiedsrichter-Ausschuss nominierte sie bereits 2016 für die Aktion „Danke-Schieri“.

Im Rahmen dieser Aktion setzte sich Brigitte am 3.2.2016 als einer der Bezirkssieger durch.

Eine besondere Ehrung hat Brigitte Klingebiel noch erfahren. Sie wurde vom NFV als Verbandssiegerin ausgewählt und im Rahmen einer deutschlandweiten Aktion geehrt.

Der TUS Röddensen bedankt sich bei Brigitte für ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement. Wir sind froh und dankbar, mit einer so aktiven und engagierten Schiedsrichterin zusammen arbeiten zu dürfen.

 

Ralf Schiborr ist vom NFV am 25.6.2017 für seine langjährigen Verdienste beim TUS Röddensen mit der silbernen Verdienstnadel des NFV geehrt worden.

Nachstehend einige Aufgaben, die Ralf Schiborr übernommen hat:

Zweiter Vorsitzender von 1999-2000 und 2002-2014, Trainer unserer E-Jugend ( eine der schönsten Zeiten beim TUS ) 2000-2001, mehrere Jahre Trainer der Ersten Herren, EDV-Verantwortlicher von 1999 – 2014, Aufbau und Pflege unserer Homepage seit 2012, Turnierverantwortlicher für unser Otto-Nolte-Gedächtnisturnier 2000 – jetzt

und vieles mehr ……

Unser Ralf ist vom TUS nicht wegzudenken, ein Urgestein, der Verantwortung auf allen Ebenen übernommen hat. Ralf Schiborr hat den TUS Röddensen geprägt und weiterentwickelt.

Wir danken unserem Ralf für seine unermüdliche Tätigkeit und hoffen, dass wir noch lange auf ihn zählen können.

Ralf Schiborr (1. v.l.)